Berichte des LV

Berichte des LV

Landeszüchtertag
Der diesjährige Züchtertag wurde wie in den Vorjahren am 10.9.2017 in Paaren vom Landesschulungsleiter Jens Uwe Probst durchgeführt

Tagesordnung
10:00 Uhr: Begrüßung
Tiergesundheit (aktuelle Themen – RHD2)
Naturnahe und artgerechte Fütterung der Rassekaninchen
Vorstellung des Silberklubs
Überblick der aktuellen Silberrassen
Tierbesprechung

Die Teilnahme erreichte nicht ganz die Teilnehmerzahl des Vorjahres.

Es wurde  aktuell über  eine erschreckende Zunahme von  Seuchenausbrüchen der RHD V2  im Verbandsgebiet berichtet. Von der Freien Universität Berlin konnten entsprechend aufbereitete aktuelle Untersuchungsergebnisse  von Frau Dr. Olivia Kershaw vorgelegt werden,in der mit Stand 7.9.2017 in Berlin und Umgebung  insgesamt 21 Seuchenausbrüche durch RHD V2 nachgewiesen wurden. Die Dunkelziffer der nicht erfaßten Fälle ist sehr hoch . Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, das die RHD V1 von der RHDV 2 nahezu vollständig verdrängt wurde. Die dringend nötige Impfprophylaxe wurde erörtert und Zuchtfreund Reinhard Jacobi legte entsprechende Broschüren der Impfstoffproduzenten vor. Er berichtete über den aktuellen Stand der Verfügbarkeit der Impfstoffe und beklagte die Tatsache, daß der Landesverband Berlin/ Mark Brandenburg  keine Impfpflicht wie in anderen Verbänden für Aussteller zur LV Schau vorsieht.
Unser Schulungsleiter Jens Uwe Probst erklärte die Besonderheiten des Verdauungstraktes des Kaninchens und die Zusammenstellung immunstärkender Futtermittel. Mit einer ausgewogenen Fütterung wird den Erkrankungen  entgegengewirkt. Frau Dr. Rossi ergänzte, wenn dennoch Verdauungserkrankungen festgestellt werden, sind diese häufig auf Bakterien zurückzuführen und können erfolgreich mit Antibiotika behandelt werden.
Zuchtfreund Lutz Kempe stellte als Verantwortlicher den Silberclub vor und ging auf dessen Höhen und Tiefen ein. Besonders stolz berichtet er von der Tatsache , das im Club , bis auf die Großsilber blau, alle Farbschläge vertreten sind .
Zu unser aller Freude nahm der bekannte Mecklenburger Preisrichter Klaus Weber teil und übernahm mit großer Sachkunde die Besprechung der vorgestellten Tiere. Zuchtfreund Lutz Kempe referierte über die Besonderheiten der von ihm mitgebrachten Großsilber gelb und graubraun und über seine Paraderasse  der Hellen Großsilber.
Die praktische Tierbesprechung ist immer ein Highlight bei Züchtertagen und die Teillnehmer machten sich gegen 12.30 Uhr mit dem Appell des Landesvorsitzenden Martin Groß an die Mithilfe bei der Landesschau, auf den Heimweg.

DSC01351

Referat des Landesschulungsleiter Jens Uwe Probst

DSC01359

Preisrichter Klaus Weber und Zuchtfreund Lutz Kempe bei der Tierbesprechung